Swiss Personalized Health Network

Das Swiss Personalized Health Network (SPHN) ist eine nationale Initiative, um die Entwicklung in der personalisierten Medizin und personalisierten Gesundheit in der Schweiz zu fördern.

 

Das SPHN schafft die Voraussetzungen, um den für die Forschung notwendigen Austausch von gesundheitsbezogenen Daten zu ermöglichen.

 

Das übergeordnete Ziel besteht darin, dank neuen Erkenntnissen ungünstige gesundheitliche Bedingungen präziser vorbeugen und diagnostizieren zu können sowie Krankheiten effizienter und mit weniger Nebenwirkungen zu behandeln.

News zur ersten Ausschreibung für Projektgesuche

Mitte Juni hat SPHN eine erste Ausschreibung für Projektgesuche veröffentlicht mit einer Eingabefrist bis zum 15. September. Beiträge werden an Projekte vergeben, die auf die Entwicklung, Implementierung und Validierung von Dateninfrastrukturen abzielen, um so gesundheitsrelevante Daten in der ganzen Schweiz gemeinsam nutzbar zu machen.

 

Um die zur Verfügung stehenden Mittel bestmöglich zu bündeln, wurde die erste Ausschreibung mit dem ETH-Bereichsschwerpunkt «Personalized Health and Related Technologies» (PHRT) koordiniert.

 

Die Resultate der Evaluation sind nun bekannt: SPHN unterstützt insgesamt 15 Projekte, darunter 3 in Ko-Finanzierung mit der ETH. Mehr Informationen. 

 

Nächste Veranstaltungen

Upcoming Events

Biobanking 2018

1 February 2018, EPFL, Lausanne. Mehr Informationen

Data Protection in Personalized Health - Workshop on Secure, Privacy-Conscious Data Sharing

15 Februar 2018, EPFL. Mehr Informationen

Personalized Health Technologies and Translational Research Conference 2018

18. - 21. Juni 2018, ETH Zurich. Mehr Informationen

SPHN-ESPT Summer School

24-27 September 2018, Geneva.

FEAM Conference

28 September 2018, Geneva.

First ICPerMed Conference

20-21 November 2018, Berlin. Mehr Informationen

 

Neue SPHN Webseite

Willkommen auf der neuen SPHN Webseite!

 

Weisen Sie uns per E-mail auf Lücken und Fehler hin, damit wir diese so schnell wie möglich beheben können. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!