Swiss Personalized Health Network

Das Swiss Personalized Health Network (SPHN) ist eine nationale Initiative, um die Entwicklung in der personalisierten Medizin und personalisierten Gesundheit in der Schweiz zu fördern.

 

Das SPHN schafft die Voraussetzungen, um den für die Forschung notwendigen Austausch von gesundheitsbezogenen Daten zu ermöglichen.

 

Das übergeordnete Ziel besteht darin, dank neuen Erkenntnissen ungünstige gesundheitliche Bedingungen präziser vorbeugen und diagnostizieren zu können sowie Krankheiten effizienter und mit weniger Nebenwirkungen zu behandeln.

4th ESPT Summer School supported by SPHN

24-27. September 2018, Genf. Mehr Informationen

 

Nächste Veranstaltungen

FEAM Conference in Precision Medicine and Personalized Health

28. September 2018, Genf. Mehr Informationen

 

GA4GH 6th Plenary Meeting

3-5. Oktober 2018, Basel. Mehr Informationen

 

Comment l'intelligence artificielle va-t-elle bouleverser la médecine ?

7. Oktober 2018, Planète Santé Live, Genf. Mehr Informationen

 

6th European i2b2 tranSMART Academic Users Group

31. Oktober-1. November 2018, Genf. Mehr Informationen

 

First ICPerMed Conference

20-21. November 2018, Berlin. Mehr Informationen

 

Ausschreibung 2018

Die zweite Ausschreibung für Projektgesuche war bis 30. Juni 2018 geöffnet. Die Resultate werden ab Mitte November 2018 mitgeteilt.